Archiv des Autors: khaefele

Die Heimaufsicht

In NRW sind die Kreise und kreisfreie Städte für die Heimaufsicht zuständig. Kreisfrei sind solche Städte, die gleichzeitig die Aufgaben der Stadt und des Landkreises übernehmen. Mitarbeiter der Heimaufsicht sind heute noch vorwiegend Verwaltungsfachleute, aber auch Pflegefachkräfte oder Sozialarbeiter. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Basics, Heimrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Heimrechtliche Regelungen in NRW

Am 01.01.2009 traten in Nordrhein-Westfalen landesgesetzliche Regelungen in Kraft die dort seither das HeimG des Bundes ersetzen. Das Wohn- und Teilhabegesetz regelt neben dem Geltungsbereich und Zweck des Gesetzes das Verhältnis zwischen Einrichtung und Bewohner, die Anforderungen an den Betrieb  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Basics, Heimrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Heimrecht

Das Heimgesetz (HeimG) trat 1975 in Kraft unf galt bis 2008 in allen Bundesländern. Mit der im September 2006 in Kraft getretenen Föderalismusreform wurde die Gesetzgebungskompetenz für das Heimrecht auf die Länder übertragen. Das Heimgesetz des Bundes gilt nur noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Heimrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Härtefall und Härtefall-Richtline

Das SGB XI definiert lediglich die Voraussetzungen der drei Pflegestufen, was genau unter einem Härtefall zu verstehen ist ist dort nicht geregelt. Hier gibt die Härtefall-Richtlinie der Spitzenverbände der Pflegekassen Auskunft. Das SGB erlaubt den Spitzenverbände der Pflegekassen (§ 17 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflegeversicherung, Sozialrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Die gesetzliche Krankenversicherung

Die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) gehört mit der Renten und Unfallversicherung zu den ältesten Versicherungszweigen

Veröffentlicht unter Krankenversicherung, Sozialrecht | Hinterlasse einen Kommentar

Die Pflegestufen

Pflegebedürftigkeit setzt einen erheblichen oder höheren Hilfebedarf bei der Grundpflege und der hauswirtschaftlichen Versorgung voraus. Maßstab für den Umfang des Hilfebedarfs (erheblich oder höher) sind die Pflegestufen (PS). Sie entsprechen der Einteilung in erhebliche Pflegebedürftigkeit = Pflegestufe 1, schwere Pflegebedürftigkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Basics, Pflegeversicherung, Sozialrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pflegebedürftigkeit – die zentrale Leistungsvoraussetzung

Pflegebedürftigkeit ist die zentrale Voraussetzung für Leistungen aus der Pflegeversicherung – keine Pflegebedürftigkeit – keine Leistungen! Gesetzlich geregelt ist die Pflegebedürftigkeit im § 14 SGB XI – einfach mal nachlesen! Pflegebedüftigkeit liegt demnach vor, wenn bei einer Person auf Grund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pflegeversicherung, Sozialrecht | 1 Kommentar